NEW

Dual Career Service: BVMW Mittelrhein und Universität Koblenz starten Kooperation für Doppelkarrieren

Der neue Dual Career Service der Universität Koblenz ist ein bedeutender Schritt zur Unterstützung von Doppelkarrierepaaren in der Region. In Kooperation mit dem BVMW Mittelrhein werden innovative Wege beschritten, um die berufliche Integration von Partner:innen neu...

Beste Wirtschaftsprüfer im Mittelstand: HNP ist „exzellent“

Erfahren Sie, wie Hilger, Neumann & Partner zu Deutschlands besten Wirtschaftsprüfern für mittelständische Unternehmen gekürt wurde und was diese Anerkennung bedeutet. Die Bedeutung der Auszeichnung "Deutschlands beste Wirtschaftsprüfer" Die renommierte...

B2B Adressen: Der neue Recherchedienst für Markt- und Unternehmensinformationen

Der Zugang zu genauen B2B Adressen kann entscheidend sein, um auf dem Markt erfolgreich zu sein. Genauso können spezifische Markt- und Brancheninformationen, ein ausschlaggebender Wettbewerbsvorteil sein. Deshalb bieten wir unseren Mitgliedern ab jetzt einen...

BVMW Mitgliedsbeitrag: Anpassung nach 15 Jahren

Der Bundesverband mittelständische Wirtschaft (BVMW) steht vor einer bedeutenden Veränderung. Nach einer langen Phase der Preisstabilität wird der BVMW Mitgliedsbeitrag ab dem 1. Mai 2024 angepasst. Diese Änderung betrifft neue sowie zurückkehrende...

Nachfolger im Familienunternehmen: Strategien und Herausforderungen

Die Frage nach dem richtigen Nachfolger im Familienunternehmen prägt entscheidend den langfristigen Erfolg und das Fortbestehen solcher Betriebe. Christoph Kieckhöfel, ein versierter Managementberater bei Bollmann Executives, und German Drechsler, Senior Partner der...

Startup Versicherungen: Maßgeschneiderte Sicherheitsnetze

Digitale Innovationen definieren das Geschäftsumfeld, daher sind "Startup Versicherungen" nicht nur ein Schlagwort, sondern eine fundamentale Säule für nachhaltigen Erfolg. Christoph Bergemann, Leiter des Geschäftsbereichs New Markets bei deas, teilt tiefe Einblicke...

Vertrauen in die Regierung: Sorgen von Mittelständlern

In einem aufschlussreichen Gespräch mit Michael Arnold von Terralastic offenbart sich eine tiefgreifende Besorgnis unter mittelständischen Unternehmen in Deutschland. Das zentrale Thema, das immer wieder zur Sprache kommt, ist das mangelnde Vertrauen in die aktuelle...

Mimikrecruiting®: Die Revolution in der Personalauswahl

Für Unternehmen ist es essentiell, nicht nur die besten Talente zu finden, sondern auch sicherzustellen, dass diese optimal zu den Unternehmenswerten passen. Kristina Doll-Stammel, David Stammel haben zusammen mit Nicola Buchner mit MIMIKRECRUITING® einen...

Wie viel Wahrheit braucht die Mitarbeitergewinnung?

Mitarbeiter finden: So gestalten sie Mitarbeitergewinnungs-Prozess richtig “Oh nein, schon wieder liegt eine Kündigung auf dem Tisch. Dabei sind die vier offenen Stellen auch noch nicht besetzt! Warum finden wir keine passenden Kräfte, die bei uns bleiben? So...

Parametrische Versicherung für Bilanzschutz bei Niedrig- oder Hochwasser

Herausforderungen und Auswirkungen auf Industrie, Hafenbetriebe, Flusstouristik und Umwelt Der Rhein ist einer der wichtigsten Binnentransportwege in Deutschland. Die Verkehrsleitung des Rheins lag 2020 bei ca. 55 Milliarden Tonnenkilometer. Doch durch Klimawandel und...

Kleine oder mittelständische Unternehmen sehen sich im Zuge der Digitalisierung mit einigen Herausforderungen konfrontiert. Welche Prozesse sollen digitalisiert werden? Wie gestaltet man sie effizient und welche Software passt am besten? Genau hier setzt DevFuture GmbH an, ein deutschlandweit und international tätiges Unternehmen, das in unserer Region u.a. als Goldsponsor der KONEKT 2023 von sich reden gemacht hat. Eugen Schäfer und sein Team entwickeln in Bendorf individuelle Softwarelösungen, beraten zu Digitalisierungsfragen und treiben moderne Arbeitskonzepte wie New Work und Desksharing voran. Mit „taskyou“ präsentieren Sie eine herausstechende Desksharing Software, die Unternehmen bei der Gestaltung moderner Arbeitswelten unterstützt.

Hybrides Arbeitsmodell mit taskyou: Mehr als nur eine Desksharing Software

Auch DevFuture musste während der Pandemie und den Lockdowns flexibel reagieren. Obwohl sie bereits über eine ausgezeichnete IT-Infrastruktur verfügten, die Remote-Arbeit ermöglichte, war eine Lösung für ein hybrides Arbeitsmodell gefragt. Diese sollte selbstorganisierten Teams sichere persönliche Treffen ermöglichen und gleichzeitig Transparenz schaffen. Eine digitale Lösung musste also her, die agile Arbeitsplanung unterstützt, Mitarbeiter und Arbeitsplätze in den Mittelpunkt stellt und eine zentrale Verwaltung nicht nur HR-bezogener Daten ermöglicht. Eine praktische, einfach anwendbare Lösung, ressourcenschonend bei der Implementierung – kurz gesagt, ein digitales Taschenmesser. So wurde „taskyou“ ein SaaS-Produkt, geboren.

desksharing software taskyou

Optimierung des Arbeitsplatzmanagements mit taskyou

Besonders für mittelständische Unternehmen, die über die Einführung von Desksharing nachdenken, um z.B. Standortkosten zu reduzieren, ist taskyou zu empfehlen. Es bietet weitere Module, die individuell gebucht werden können, wie es auch bei einem Taschenmesser möglich ist:

  • Raumbuchung mit individuellem Raumplan: Mitarbeiter können ihre Arbeitsplätze im Office oder Remote sowie Besprechungsräume buchen, während Sie den Überblick für sich und andere im Team behalten.
  • Mitarbeiterverwaltung: Ermöglicht die transparente Darstellung von Zuständigkeiten und Ansprechpartnern durch die Anlage von Gruppen oder Teams.
  • Lizenzverwaltung: Hier finden Softwarelizenzen ihren Platz und können effizient verteilt werden.
  • Anbindungen an relevante Applikationen: Aktuell bietet taskyou Schnittstellen zu Atlassian mit Jira und Confluence, HR-Tool Personio, Microsoft Teams & Microsoft 365. So fließen Daten mühelos zwischen den Anwendungen ohne manuellen Aufwand.

Obendrauf als Goodie gibt es noch einen praktischen QR-Code-Generator. Wir lieben QR-Codes. In der nächsten Ausbaustufe planen die Devis noch ein Parkplatzmanagementsystem zu integrieren, dass Diskussionen um den besten Parkplatz in der Kantine ein für alle Mal beendet. 

Die Erfolgsgeschichte von DevFuture und taskyou bleibt weiter spannend. Wenn Sie einen Blick auf das Produkt werfen möchten, können Sie hier einen Demo-Termin vereinbaren oder sich direkt an Teja Papen (sales@devfuture.de) wenden.

Hat Ihnen der Beitrag gefallen? Dann freuen wir uns, wenn Sie den Artikel von Zebracorn über die nachhaltige Transformation des Mittelstands lesen.

Sarah Walenta
Sarah Walenta

Sarah Walenta (*1985, verheiratet, Mutter) ist seit 10 Jahren Mittelstands-Netzwerkerin im Mittelrhein, Chefin einer Agentur für Mittelstands-Marketing und Betreiberin des Co-Working-Spaces Media Loft in Koblenz. Mit ihrem 7-köpfigen Team unterstützt sie kleine und mittelständische Unternehmen neue Kunden, Mitarbeiter und Geschäftskontakte zu finden.

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner