NEW

Wie viel Wahrheit braucht die Mitarbeitergewinnung?

Mitarbeiter finden: So gestalten sie Mitarbeitergewinnungs-Prozess richtig “Oh nein, schon wieder liegt eine Kündigung auf dem Tisch. Dabei sind die vier offenen Stellen auch noch nicht besetzt! Warum finden wir keine passenden Kräfte, die bei uns bleiben? So...

Parametrische Versicherung für Bilanzschutz bei Niedrig- oder Hochwasser

Herausforderungen und Auswirkungen auf Industrie, Hafenbetriebe, Flusstouristik und Umwelt Der Rhein ist einer der wichtigsten Binnentransportwege in Deutschland. Die Verkehrsleitung des Rheins lag 2020 bei ca. 55 Milliarden Tonnenkilometer. Doch durch Klimawandel und...

Live-Kommunikation: Ungewohntes Terrain

Die Live-Kommunikation „Blinded by the light“ – nicht nur Manfred Mann’s Earth Band bringt es auf den Punkt, auch ABBA besangen in „Super Trouper – beams are gonna blind me“ die „andere“ Seite der Bühne. Ja, wer gesehen werden will, muss ins Rampenlicht. Dass das...

Versicherungsmakler für Industrie- und Gewerbe

BüchnerBarella stellt sich vor Liebe Leser, heute möchten wir Ihnen einen Versicherungsmakler aus unserem BVMW-Netzwerk vorstellen: BüchnerBarella. Vor über 100 Jahren gegründet, hat sich die BüchnerBarella Unternehmensgruppe zu einem der Top 3 der erfolgreichsten,...

„Der Junge Mittelstand“ in Berlin

Wir waren in Berlin Demokratie lebt vom Mitmachen und Mitreden. Sie ist für jeden da, und jeder darf daran teilnehmen. Als Unternehmen tragen wir die Verantwortung für unsere Mitarbeitenden, dass sie alle einen zukunftssicheren Job haben, auf den sie sich auch in...

Sonnenenergie für exklusive Wohnmobile: Ein Beispiel nachhaltigen Wirtschaftens bei Niesmann+Bischoff

Niesmann+Bischoff erzeugt eigenen Solarstrom – Vorreiter bei der nachhaltigen Produktion Niesmann+Bischoff, der Hersteller exklusiver Wohnmobile, setzt ein starkes Zeichen für nachhaltiges Wirtschaften durch die eigene Produktion von Solarstrom. Auf dem Firmengelände...

Digitale Transformation mit taskyou: Das ultimative Desksharing Tool für modernes Arbeitsplatzmanagement

Kleine oder mittelständische Unternehmen sehen sich im Zuge der Digitalisierung mit einigen Herausforderungen konfrontiert. Welche Prozesse sollen digitalisiert werden? Wie gestaltet man sie effizient und welche Software passt am besten? Genau hier setzt DevFuture...

Zebracorn – Nachhaltige Transformation für den Mittelstand

Auf dem Weg zum Zebracorn: Nachhaltige Transformation als Schlüssel zum Erfolg für den Mittelstand In einer sich ständig verändernden Geschäftswelt stehen kleine und mittelständische Unternehmen vor der Herausforderung, mit den Anforderungen der Digitalisierung,...

Hintbox: Das neue Hinweisgeberschutzgesetz einfach umsetzen

Die lawcode GmbH aus Koblenz stellt Hintbox vor Die lawcode GmbH mit Sitz in Koblenz bietet mit der Hintbox eine digitale Möglichkeit für Unternehmen an, das neue Hinweisgeberschutzgesetz schnell, preiswert und effektiv umzusetzen. Darüber hinaus entwickelt das...

Ehrenplakette für Firma Baldus beim „Großen Preis des Mittelstandes“

Herzliche Glückwünsche zur Auszeichnung beim „Großen Preis des Mittelstandes“ vom BVMW Mittelrhein. Mit großer Freude haben wir erfahren, dass die Firma Baldus beim diesjährigen „Großen Preis des Mittelstandes“ mit der Ehrenplakette ausgezeichnet wurde. Herzlichen...

Mit Social Media erzielen KMU messbare Ergebnisse – Stichwort Performance Marketing!

In der heutigen digitalen Welt ist Performance Marketing ein Schlüssel zum Erfolg. Kleine und mittelständische Unternehmen, die messbare Ergebnisse erzielen möchten, setzen zunehmend auf diese datengetriebene Strategie. Messbare Ziele sind in diesem Kontext alles rund um Kundenanfragen (Leadgenerierung) oder Bewerbungen von potenziellen Mitarbeitern (Social Recruiting).

Was ist Performance Marketing?

Performance Marketing ist eine Disziplin im Online-Marketing, bei der Unternehmen dafür bezahlen, dass eigene Beiträge in Form von Bildern oder Videos auf z.B. Social Media in großer Reichweite ausgestrahlt werden. Dabei werden durch Technologien wie Machine Learning, Künstliche Intelligenz und ein Algorithmus die Ausstrahlung so optimiert, dass möglichst viele Menschen Aktivitäten wie eben „Bewerbung absenden“ oder „Termin vereinbaren“ durchführen. Dies steht im Gegensatz zu klassischen Werbemethoden, bei denen Unternehmen für die Platzierung von Anzeigen bezahlen, unabhängig davon, ob diese zu Ergebnissen führen oder nicht.

Welche Vorteile bietet Performance Marketing?

  1. Effektivität: Da sich nahezu jeder Mensch im Internet aufhält, ist das eine Strategie, die nachweislich funktioniert und die erfolgreichsten Unternehmen bereits seit Jahren nutzen.
  2. Messbarkeit: Der Erfolg von Performance-Marketing-Kampagnen kann genau gemessen und analysiert werden. Dies ermöglicht es Unternehmen, ihre Kampagnen zu optimieren und ihre Budgets effizienter einzusetzen.
  3. Schnelligkeit: Ohne vorherige Bekanntheit, Follower oder Seitenbesucher Ergebnisse erzielen – auch bei kleinen und jungen Unternehmen.
  4. Flexibilität: Performance-Marketing-Kampagnen können schnell und einfach an neue Gegebenheiten angepasst werden.
  5. Skalierbarkeit: Performance Marketing kann für Unternehmen jeder Größe eingesetzt werden und das Budget/die Ergebnisse lassen sich jederzeit erhöhen bzw. drosseln.

Und welche Herausforderungen gibt es im Performance Marketing?

  1. Datengestützte Entscheidungen treffen: Um erfolgreich zu sein, müssen Unternehmen in der Lage sein, große Datenmengen zu sammeln, zu analysieren und daraus die richtigen Entscheidungen für ihre Kampagnen zu treffen. Darüber hinaus müssen Unternehmen die richtigen Tools einsetzen, um die Daten effektiv zu verwalten und zu nutzen.
  2. Die richtige Zielgruppe ansprechen: Im Performance Marketing ist es essentiell, die richtige Zielgruppe für die Kampagnen zu definieren und zu kennen. Dies erfordert ein genaues Verständnis der Bedürfnisse, Interessen und des Online-Verhaltens der Zielgruppe.
  3. Die neuesten Trends und Innovationen kennen: Die Welt des Online-Marketings entwickelt sich ständig weiter. Unternehmen und Marketer müssen mit den neuesten Trends und Technologien Schritt halten, um erfolgreich sein zu können.
  4. Kreativität trifft auf Technologie: In dieser Disziplin ist es wichtig, eine Ader für Kreativität zu haben und gleichzeitig die Technologien zu verstehen. Ein einseitiges Denken und Handeln führt hier selten zum Erfolg.
  5. Datenschutz einhalten: Gerade bei den führenden US-Plattformen wie Google und Meta gibt es oft Konflikte hinsichtlich der DSGVO, die für Unternehmen ständig bekannt und auch eingehalten werden müssen.

Aktuelle Situation

Immer mehr kleine und mittelständische Unternehmen setzen auf Performance Marketing und damit auf Social Media mit bezahlten Werbeanzeigen. Häufig wird dieser Bereich hinsichtlich der benötigten Kompetenzen unterschätzt und die Erfolge bleiben aus. Dafür gibt es verschiedene Optionen, die eine langfristige Lösung darstellen können:

  1. Ausbilden von neuem Personal im Bereich Online-Marketing über 3-4 Jahre
  2. Beauftragung von Marketingagenturen mit Fokus Performance Marketing
  3. Schulung von bestehenden Mitarbeitern durch Fachexperten

Über den Autor

Der Kowelenzer Schängel (gebürtiger Koblenzer) Mustafa Demir ist seit 10 Jahren in der Digitalisierung tätig. Er hat in seiner ersten Karrierehälfte deutsche Konzerne bei der Systematisierung von Marketing, Vertrieb und Service begleitet. In seiner zweiten Hälfte ist der Wirtschaftsinformatiker zum Mittelstand gewechselt und berät diese hinsichtlich Strategie und Umsetzung von Performance Marketing auf Meta (Facebook und Instagram). Auf über 500 Marketingagenturen und Betriebe, die persönliche Beratung im Performance Marketing benötigten, schaut er heute zurück.

Mustafa Demir Online und auf Social Media:

Website: https://mustafademirkoblenz.de/

Instagram: https://www.instagram.com/mustafademirkoblenz/

Facebook: https://www.facebook.com/mustafademirkoblenz1/

LinkedIn: https://www.linkedin.com/in/mustafademirkoblenz/

Youtube: https://www.youtube.com/@mustafademirkoblenz/

Hat Ihnen der Beitrag gefallen? Dann freuen wir uns, wenn Sie den Artikel „Der Junge Mittelstand in Berlin“ lesen, in welchem Mitglieder des BVMW Mittelrhein in Berlin mit politischen Vertretern über Politik im Mittelstand geredet haben.

Sarah Walenta
Sarah Walenta

Sarah Walenta (*1985, verheiratet, Mutter) ist seit 10 Jahren Mittelstands-Netzwerkerin im Mittelrhein, Chefin einer Agentur für Mittelstands-Marketing und Betreiberin des Co-Working-Spaces Media Loft in Koblenz. Mit ihrem 7-köpfigen Team unterstützt sie kleine und mittelständische Unternehmen neue Kunden, Mitarbeiter und Geschäftskontakte zu finden.

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner